• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

ÖkoFaire Gemeinde – seit Mitte September hängt das Zertifikat - eine – gut sichtbar am Eingang zum Gemeindezentrum. Im vergangenen Jahr beschloss der Kirchengemeinderat, sich der Nordkircheninitiative von Brot für die Welt u.a. anzuschließen. Motiv ist es, auf die Dringlichkeit des Themas angesichts der unübersehbaren Gefährdung der Schöpfung hinzuweisen, als Multiplikator andere Gemeinden, Politik, Tourismus, Wirtschaft, Privathaushalte… zum Nachahmen anzuregen . Jeder kann etwas zum lebensnotwendigen Schutz unserer Umwelt und Meere beitragen.

Um das Zertifikat zu erhalten, muss eine Kirchengemeinde mindestens zehn Kriterien aus verschiedenen vorgegebenen Bereichen erfüllen und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Arbeits- und Menschenrechte und zum Umwelt- und Klimaschutz leisten sowie nachhaltige Produktionsbedingungen und die wirtschaftliche Teilhabe in Ländern des globalen Südens zu fördern.

Die Aktion versteht sich als Teil der von der Nordkirche selbst gesetzten Ziels ,bis 2050 „CO2-neutral“ zu sein.

Es ist interessant, was man so alles tun kann. Hier einige Beispiele der Umsetzung: schon seit Jahren ist bezieht die Kirchengemeinde im Bündeleinkauf des Kirchenkreis grüne Energie aus einem Windpark in einem Nordfriesischen Koog. Lange schon trinkt die Gemeinde Fairen Kaffee und bezieht ihre Blumen von einem Sylter Händler, der ausschließlich regional bzw. faire Blumen bezieht. Neu ist die Umstellung beim Einkauf von Büromaterialien, von Reinigungsmitteln, beim gerade erfolgten Neukauf der Büromöbel ist auf ökofaire Beschaffung geachtet worden. Kerzen aus Recycling-Materialien für Advent oder Hochzeiten beziehen wir von den Sylter Werkstätten. Außerdem sind wir jetzt alle mit der ausgewiesen nachhaltigen und nicht Daten speichernden Suchmaschine ecosia unterwegs. Beim aktuellen Umbau des Gemeindehauses allerdings besteht ein eklatanter Widerspruch zwischen Umwelt- und Klimaschutz und den Vorgaben der Denkmalschutzbehörden, den es m.E. zu überdenken gilt.

Auch auf dem Friedhof ist einiges umgesetzt worden. Von den Gärtnern wird nur noch regionales Recycling-Erdmaterial von Remondis verwendet und damit der Torfabbau und Plastiksäcke vermieden; die Reinigung der Hände erfolgt mit Seifen ohne Mikroplastik. Die Grabsteine werden aus Deutschland oder zertifiziert - und somit ohne Kinderabeit gefertigt - bezogen, darauf achtet Steinmetz Guido Dollichon schon lange.

Der vielleicht größte Beitrag der ÖkoFairen Gemeinde ist aber unser Naturkindergarten - dort unterstützen wir die Kleinsten und ihre Eltern ein entsprechendes Bewusstsein zu entwickeln. Unser Motto heißt seit 17 Jahren „Mit Gottes Schöpfung groß werden“. Ein Blick für die Schönheit der Schöpfung und der aufmerksame Umgang mit ihr gehören zusammen.

Donnerstag, 25. April 2019, 20.30 Uhr Kino & Kirche in St. Niels, Kirchenweg 37
Im nächsten „Kino & Kirche“ (der genauen Titel darf aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden) Deutschland 2018, Regie: Lars Kraume; FSK:12, 111 Min, mit Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Lena Klenke u.a.1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo (Leonard Scheicher) und Kurt (Tom Gramenz) ...

Donnerstag, 09. Mai 2019, 20.30 Uhr Kino & Kirche in St. Niels, Kirchenweg 37
Im nächsten „Kino & Kirche“ (der genauen Titel darf aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden) Deutschland 2017, Regie: M. Showalter; 120 Min, mit Kumail Nanijano, Zoe Kazan, Holly Hunter, Ray Romano, Anupam Kher u.a.Kumail verdient sein Geld damit, andere zum Lachen zu bringen. Und in der Tat hat er viel Stoff ...

Wir suchen jetzt mit Ecosia
ÖkoFaire Gemeinde – seit Mitte September hängt das Zertifikat - eine – gut sichtbar am Eingang zum Gemeindezentrum. Im vergangenen Jahr beschloss der Kirchengemeinderat, sich der Nordkircheninitiative von Brot für die Welt u.a. anzuschließen. Motiv ist es, auf die Dringlichkeit des Themas angesichts der ...

Nistkasten für Turmfalken in St.Nicolai
Am 18. Juli ist im Turm der Stadtkirche ein Nistkasten für Turmfalken installiert worden. Dies geschah auf Initiative des Leiters des Turmfalkenprojektes NABU (Naturschutzbund)Oldenburg Dr.Johannes Bartner. Vor Ort unterstützte ihn Walter Körnig vom NABU List. Bartner ist zuständig für die Installation von ...

Baustelle am Gemeindezentrum im Kirchenweg
  Fast ein Jahr ist es her, dass die Bauarbeiten rund um das Gemeindezentrum im Kirchenweg 37 begonnen haben. In den vergangenen Monaten ist zuerst das Reetdach neu gedeckt worden. Eine echte Mammutaufgabe – sowohl für die Dachdecker als auch finanziell. Die Fenster wurden restauriert bzw. erneuert, und wenn es ...

Reden wir über die Bibel
Mit der Bibel im Gespräch Einmal im Monat treffen wir uns und reden über die Bibel. Die Grundlage unseres Glaubens. Das alte Buch ist ein wahrer Schatz – und oft ganz schön sperrig. Gemeinsam suchen wir Zugang und stoßen dabei auf Überraschendes und Schönes. Wir finden Erzählungen von der „Bergung des Lebens“ (F. ...

Morgenlob
Beginnen Sie den Tag singend! Der Kantor Christian Bechmann lädt zum „Offenen Singen“ in der Stadtkirche St. Nicolai in Westerland ein. Gesungen werden Morgenlieder, Lieder der Jahreszeiten, Kirchenlieder und Kanons. Alle sind herzlich eingeladen, die Freude am gemeinsamen Musizieren haben. Auch die, die von sich ...

Suche

Demnächst

Sonntag, 24. März 2019 Gottesdienst
10 Uhr in St. Nicolai mit Pastorin Lochner

Sonntag, 24. März 2019 Kirche für KLEINE und Große
11.30 Uhr in St. Nicolai mit Pastorin Lochner

Sonntag, 31. März 2019 Gottesdienst mit Abendmahl
10 Uhr in St. Nicolai mit Pastorin Lochner

Sonntag, 07. April 2019 Gottesdienst
10 Uhr in St. Nicolai mit Pastorin Gruenagel

Suche

Spendenkonto Kirchturmdenken

Kirchturmdenken
Evangelische Darlehnsgenossenschaft
IBAN: DE92 2106 0237 0004 0130 05
BIC: GENODEF1EDG

Verwendungszweck: „Kirchturmdenken-Westerland“

Great new costomer Bonus Bet365 read here.
View best betting by artbetting.net
Download Full Premium themes
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung