• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Sich beim Reisen singend die Zeit vertreiben? Gab es früher öfter mal. Aber heute? Wer die 22 Sylter Kleve Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren in diesem und letzten Jahr beim Bahnfahren zwischen Sylt und Friedrichstadt erlebt hat, könnte denken, dass diese alte Tradition langsam wieder in Mode kommt. Sehr ausdauernd wurden schon auf der Hinfahrt alte "Hits" wie "Komm, wir fressen meine Oma", "Hab ne Tante in Marokko" oder das Lied "Klevezeit" - ein Lied aus der Feder des ehemaligen Leiters der Kinderfereinfahrt Pastor Bornemann - zum Besten gegeben.

Auf der Rückreise konnte man dann neben den schon erwähnten "Hits" einige neue Lieder wahrnehmen, die dem aufmerksamen Bahnpublikum gänzlich unbekannt sein mussten. Zu hören waren Lieder aus dem Musical "Abraham" von Christoph Bornemann und Christian Bechmann, dass die Kinder während der elftägigen Musical-Freizeit einstudiert hatten.

In elf Tagen ein Musial lernen? Ja, das geht. Und dazu lässt sich noch sehr viel mehr Tolles erleben, wie auch auf dieser Ferienfahrt wieder unter Beweis gestellt werden konnte. Geländespiele, Basteln, Knüpfen, Kulissen malen, Kaninchen füttern, ins Freibad gehen, im Teich baden oder hineinfallen und so vieles mehr gab es zu tun, so dass die Langeweile doch eher ein rares Gut während dieser elf Tage war.

Und so konnte auch nach der zweiten Ferienfahrt unter der Leitung von Melanie Jacobsen und Christian Bechmann neben vielen Erfahrungen und Erlebnissen auch wieder ein Musical mit auf die Insel gebracht werden, dass dann von den Kindern erfolgreich zur Aufführung gebracht wurde.

Vielen Dank an die privaten Förderer, den Rotary-Club, Kreis und Kirchenkreis Nordfriesland, die Gemeinde Sylt, den Förderverein Kirchenmusik an St Nicolai und die Henner-Krogh-Stiftung, die geholfen haben, diese Reise zu finanzieren. Vielen Dank auch an Familie Ex vom Haus Quellengrund für die großartige Unterstützung und die gute Verpflegung. Und zu guter Letzt vielen, vielen Dank an das ehrenamtliche Betreuerteam (Melanie Jacobsen, Lina Christiansen, Sina Kiose und Nina Woysch) für die viele, viele Zeit, die Energie und die Freude, ohne die diese Fahrt so nicht möglich gewesen wäre.

 

 

Kinderbibelwoche im Kirchenweg
Da hängen ja Füße aus der Wolke! Was soll das wohl sein? - Ich weiß meldet sich Laura, Jesus steht auf! - Nee, ich glaube, da geht Jesus zu Gott in den Himmel, meint Noah.In Morsums Kircche St. Martin ist manch versteckte Geschichte von Jesus zu finden. Die Füße aus der Wolke, in der Tat ein Himmelfahrtsmotiv, ...

Kinderbibelwoche 2017 im Kirchenweg
Luther für Kinder- Kinderbibelwoche im Gemeindezentrum Kommt alle her halli-hallo… wenn das Lied auf der Wiese vorm Gemeindezentrum im Kirchenweg erklingt, ist wieder Kinderbibelwoche. 30 Kinder haben in dieser Woche mit den Erzieherinnen des Wurzelkindergartens, 6 Jugendlichen und Pastorin Anja Lochner ...

Kindermusicalfahrt nach Kleve 2019
Sich beim Reisen singend die Zeit vertreiben? Gab es früher öfter mal. Aber heute? Wer die 22 Sylter Kleve Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren in diesem und letzten Jahr beim Bahnfahren zwischen Sylt und Friedrichstadt erlebt hat, könnte denken, dass diese alte Tradition langsam wieder in Mode kommt. Sehr ...

Biblische Geschichten in der kommunalen Kindertagesstätte
Die Kitas unseres Ortes nehmen im Rahmen ihres Bildungsauftrages unser Angebot gerne an, in regelmäßigen Abständen biblische Geschichten in die Gruppen zu tragen. Die kindgerechten, fröhlichen Präsentationen nutzen häufig  Elemente des Puppentheaters und bieten neue Kinderlieder an.

Ev. Naturkindergarten „Die Wurzelkinder“
Ev. Naturkindergarten „Die Wurzelkinder“Kontakt: Pastorin Anja Lochner, 04651 7884 oder per eMail

Konfirmandinnen & Konfirmanden
Konfirmandenarbeit gehört für uns zur Jugendarbeit, und wir legen uns mächtig dafür ins Zeug! Derzeit gibt es sechs Gruppen; Pastorinnen und Pastor teilen sich die Arbeit. Wir bemühen uns sehr um interessante Themenentfaltung und methodische Vielfalt. Wochenendfahrten, Aktionen und Besichtigungen gehören zum ...

„Kellerkinder“
… heißen unsere Jugendgruppen, die je wöchentlich zusammenkommen: ursprünglich lag ihr Gruppenraum einmal im Keller des Gemeindehauses…  Hauptziel der Treffen ist Austausch über Schule, Freunde, Familie, den Alltag. Aber es wird auch viel gespielt und Musik gehört, gelegentlich entstehen heiße Diskussionen.  ...
Great new costomer Bonus Bet365 read here.
View best betting by artbetting.net
Download Full Premium themes
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung